Fassade



Da die Heizkosten in den nächsten Jahren nicht sinken  sondern eher steigen werden und in Deutschland bei privaten Haushalten bis zu 80% der Energiekosten Heizkosten sind, sollte Bild "fassade1.jpg"man überlegen, wie diese zu senken sind. Eine bessere Wärmedämmung kann die Kosten stark nach unten regeln.


Ich möchte Ihnen die  wärmegedämmte, hinter lüftete Außenwandbekleidung vorstellen.


Bild "fassade2.jpg"
1. Die Außenwand wird von außen durch ein Schichtenfolge bekleidet. Dieser Aufbau dient dem  Wetterschutz und dem Erhalt der Bausubstanz.

2. Durch die außen aufgebrachte zusätzliche Wärmedämmung  wird das Klima im  Gebäudeinneren verbessert. Dies ist die Folge der von beiden Seiten gedämmten  Außenmauer. Durch diesen Aufbau speichern die Wände die Energie besser. Folglich muss weniger  geheizt werden wodurch die Heizkosten sich senken und auch etwas für den Klimaschutz getan wird.
Bild "fassade3.jpg"
3. Wärmedämmung bedeutet nicht immer nur wärmen, sie kann aber auch genau das Gegenteil bewirken, indem  sie die Hitze im Sommer draußen hält, wodurch eine angenehme Raumtemperatur mehr Lebensqualität bietet.

4. Da die Bekleidungen für Fassaden eine Vielzahl von Variationen offen lassen, können wir ihre Fassade genau auf Ihre persönlichen Wunschvorstellungen herrichten und  gestalten. Sie erfährt daher durch die Zusammenarbeit mit Ihnen, Ihren ganz persönlichen Stil.